Datenschutzerklärung

UNSERE LEISTUNGEN

  • SINE FINE SAS verpflichtet sich, die Privatsphäre und Vertraulichkeit der persönlichen Daten der Benutzer der Website ” Complianceparaempresas.com ” (im Folgenden “SITE”) zu schützen . Durch die Nutzung der Website erklärt der Benutzer seine vorherige, kostenlose, ausdrückliche und informierte Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und zur Verwendung seiner persönlichen Daten gemäß den hier beschriebenen Bedingungen sowie zu zukünftigen Änderungen.
  • In bestimmten Fällen und um dem Benutzer der Website die optimalen Informationen oder Dienste anbieten zu können, benötigt der Benutzer bestimmte Informationen oder persönliche Daten, wie z. B. seinen vollständigen Namen, seine Adresse, seine E-Mail-Adresse oder ihre Telefonnummer. Diese Informationen können vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellt werden, um ein Abonnement für die Website zu erhalten.
  • Die im vorhergehenden Absatz genannten Daten werden in einer Datenbank gespeichert, deren Manager SINE FINE SAS ist. Benutzer können auf die WEBSITE zugreifen, um bestimmte Daten zu korrigieren und / oder zu ändern, damit sie wahrheitsgemäß sind und über die Kontaktmittel aktualisiert werden.
  • SINE FINE SAS garantiert die Vertraulichkeit dieser Informationen und anderer Daten, die dies erfordern, und ermöglicht Dritten außerhalb des Unternehmens keinen Zugriff darauf.
  • SINE FINE SAS ist nicht verantwortlich für die Aktionen anderer Websites, auf die über die WEBSITE zugegriffen werden kann. Wir empfehlen daher, die Datenschutzrichtlinien der einzelnen Websites zu lesen.
  • SINE FINE SAS muss in den folgenden Fällen bestimmte private Informationen offenlegen: a) um eine gesetzliche Anforderung wie einen Durchsuchungsbefehl, eine gerichtliche Vorladung oder eine gerichtliche Anordnung zu erfüllen; b) eine Anforderung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde erfüllen; c) Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von SINE FINE SAS.
  • Wir ermutigen Eltern oder Vertreter von Minderjährigen oder diejenigen, die nicht in der Lage sind, ihre Angehörigen in Bezug auf die Aktivitäten, die sie im Internet ausführen, zu beaufsichtigen, da sie diese Datenschutzrichtlinie und ihre Auswirkungen möglicherweise nicht richtig verstehen können.
  • Der Inhaber der personenbezogenen Daten hat die Befugnis, das Recht auf kostenlosen Zugang in Abständen von mindestens sechs Monaten kostenlos auszuüben, es sei denn, ein diesbezügliches berechtigtes Interesse wird gemäß Artikel 14 Absatz 3 von nachgewiesen Gesetz Nr. 25,326.
  • Das NATIONALE DIREKTORAT FÜR DEN SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN, Kontrollorgan des Gesetzes Nr. 25.326, ist befugt, Beschwerden und Ansprüche zu bearbeiten, die im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten eingereicht werden.
  • Nationale Direktion für den Schutz personenbezogener Daten.